Beweglich nach dem Radfahren - Yoga für Nacken und Rücken

Sonntags sieht man viele Rennradfahrer im Odenwald und in vielen anderen Mittelgebirgen hier in der Gegend (was anderes haben wir hier ja nicht). Da wird gestrampelt und gebuckelt und geschwitzt, und der arme Nacken muss die ganze Zeit den Kopf aufrecht halten. Deshalb hat sich eine Teilnehmerin, die selbst aktiv auch schon mal die Alpen rauf und runter fährt,  Tipps für einen Ausgleich nach einer langen Rennradtour gewünscht.

Voilà - hier ist eine ausgiebige Yogasession mit ausgleichenden Asanas für Nacken, oberen Rücken, Oberschenkel und Hüften.

Wundere dich nicht, wenn auf dem Blatt steht, dass diese Folge auch für Schreibtisch-Geplagte ist: Die Verkürzungen sind genau die gleichen wir beim Rennradfahren.

Wenn ich im Sommer Zeit habe, spreche ich noch die Anleitungen auf Band und stelle sie ein. Bitte noch etwas Geduld... Und jetzt viel Spaß beim Dehnen und Durchbewegen!