Chi Yoga Flow: Tanzender Storch

Der "Tanzende Storch" stellt schon ziemlich hohe Ansprüche an die Balance. Ständig wechseln die Arme die Position und kreist das Spielbein um das Standbein herum.

Nimm dir auch gerne nur einen Teil dieses Flow vor und übe ihn für dich.

Nach zwei Durchgängen auf jeder Seite gönnst du dir eine Pause.

Als "Warm-up" eignet sich übrigens der "Tanzende Shiva" ganz wunderbar...