Kokosöl - das universelle Schönheitselixir

Kokosöl ist unglaublich vielseitig. Inzwischen bekommt man es auch in guter Bioqualität. Auch für die Körperpflege ist es im Detox-Bad nicht wegzudenken. Denn Kokosöl gehört zu den absoluten Basisölen der Körperpflege.

Ich fülle ich einen Teil der großen Packung in ein kleineres Glas, das in meinem Bad steht. Ich verwende es für

Die ayurvedische Mundspülung mit Kokosöl

Morgens vor dem Zähneputzen mache ich (nicht täglich, aber immerhin fast alle zwei Tage) eine ayurvedische Mundspülung mit einem TL Kokosöl. Das feste Stück kommt in den Mund, wird hin-und herbewegt, bis es flüssig ist, und dann kann man Öl und immer mehr Spucke bis zu zehn Minuten immer wieder durch die Zähne ziehen. Angeblich werden die Zähne dadurch weisser…..ich finde das Ziehen jedenfalls ganz lustig, und es ist gleichzeitig ein Training für die Muskulatur der Backen. Am Ende entsorgt man die Flüssigkeit besser in die Toilette, sonst verstopft der Ausguss.

Die anschließende Reinigung der Zunge

Anschließend kratzen ich und wahrscheinlich zahlreiche andere ayurvedisch verrückte Menschen die Zunge mit einen Tee- oder Espressolöffel ab. Ich gehe nicht weiter ins Detail, aber es lohnt, sich, den Bakterienfilm regelmäßig zu entfernen. Nix wie weg damit! Den Rest der Zahnhygiene besorgt das Zähneputzen.

Statt Chemie-Lotion: Hautpflege ayurvedisch

Eine weitere der zahlreichen Anwendungen von Kokosöl ist das Einölen vor der eigentlichen Dusche. Dies ist auch eine Anwendung aus dem Ayurverdia. Vor dem Duschen wird der Körper satt eingeölt. Achtung: nicht auf Polster etc. setzen! Ich schlupfe wieder in ein olles Nachthemd und schlürfe meinen Kaffe, während die Körpermaske einwirkt.

Dann geht es unter die Dusche. Ich schrubbe mich mit Waschlappen ab, das löst die Hautschuppen.

Last not least: Die Haarpflege mit Kokosöl

Vor dem Haarewaschen kommt ein guter Klacks für eine halbe Stunde in die Haare. Dann wie gewohnt waschen, keien extra-Spülung mehr, sonst werden die haare zu schwer. Die Männer in Sri Lanka schwören, dass ihnen die volle Haarpracht erhalten bleibt, weil sie ständig kokosöl in die Haare und auf die Kopfhaut schmieren. Schön werden sie allemal, die Haare!