Qigong & Yin Yoga


Die Verbindung aus Yoga, Qigong & Yin Yoga

“Qigong & Yin Yoga” ist ein von mir entwickeltes Bewegungskonzept, das Elemente aus dem Qigong, dem Tai Chi und Yoga kombiniert. Die Bewegungen sind fließend, weich und organisch. Das Ziel dieses Konzeptes ist es, die Energie fließen zu lassen, den Körper zu erspüren und dem inneren Bewegungsimpuls zu folgen.


Sanfte, fließende Bewegungen für jeden

Es ist für alle Menschen, die sich organisch bewegen und in Kontakt mit dem eigenen Körper kommen wollen. Ohne strenge Aurichtungsprinzipien und Bewertung. Der Fokus bleibt beim Erleben und Erspüren in der Konzentration. Innere Ruhe und Entspannung können im Flow entstehen.


Die einzelnen Bewegungen und Positionen erlernen

Auf meinem Internet-Portal sind zahlreiche Videos, Anleitungen und Modulkarten als Gedächtnisstütze hinterlegt. Die Übungen werden im einzelnen erklärt und auch zu Sequenzen zusammengestellt. So kann jede und jeder Interessierte die Bewegungen erlernen und zu Hause oder im Unterricht praktizieren.


Für Interessierte und Trainer von sanften Bewegungskursen

  • Der Zugang zum Portal lohnt sich für alle Menschen, die etwas Bewegungserfahrung haben und eine Anleitung für die Praxis zuhause suchen.

  • Er lohnt für alle, die einen Zenbo Balance-Kurs besuchen und einige der Übungen für sich wiederholen möchten.

  • Er lohnt sich für alle Trainer von Yogakursen, die ihre Praxis mit energetisierenden Elementen erweitern und dien klassischen Asanas variieren wollen.

  • Er lohnt sich auch für Trainer von Zenbo Balance-Kursen, die eine Ergänzung zu ihrer Ausbildung suchen und visuelle Erinnerungsstützen zur Verfügung haben wollen.

Inhalt und Kosten

Auf dem Portal sind zahlreiche Videos mit Sequenzen und Stundenelementen hinterlegt. Passend zu diesen Videos gibt es Textkarten mit Verbalisierungen, die eine Richtschnur für die Bewegungsqualität sein können. Nach der Einführungsphase erweitere ich das Angebot um sechs längere Sequenzen von ca. 15 min Dauer zum direkten Nachmachen oder Kopieren.

Zum Umfang gehören:

  1. Übungen im Stand (48 Videos und passende Modulkarten mit grafischer Darstellung)

  2. Übungen im Stand (48 Verbalisierungskarten)

  3. Sequenzen im Stand (16 Modulkarten)

  4. Mobilisierende Sequenzen am Boden (10 Videos und 24 Modulkarten)

  5. Yin Yoga Übungen und Sequenzen (21 Modulkarten mit grafischer Darstellung)

  6. Motto- und Weisheitskarten (54 Stück)

  7. Fokuskarten mit Verbalisierungen (9 Karten)

Jeweils vier bis sechs Modulkarten sind auf einer DinA 4 Seite zum Ausdruck bereit. Sie können von Dir ausgedruckt und zurechtgeschnitten werden. Durch unterschiedliches Anordnen der Modulkarten können zahlreiche Stundenbilder konzipiert werden. Das Set aus Modulkarten ist somit ein effektives Planungstool und eine Gedächtnisstütze.


Was kostet der Zugang zum Portal?

Das Videoportal ist in Kürze online! Wenn du vom Einführungspreis in Höhe von 49.— Euro profitieren möchtest, trage dein E-Mailadresse in das Kästchen ein.

Du willst nicht die Katze im Sack kaufen? Kann ich verstehen. Deshalb hier:

Mein Angebot an Dich

Du erhältst die Modulkarten “Sequenzen im Stand” in der bisherigen Fassung als kostenlosen Download auf 5 Seiten mit insgesamt 20 verschiedenen Übungssequenzen. Jede Karte passt auf eine Karteikarte im Din A6 Format.

Bist du interessiert? Dann trage ich in das Formular oben ein. Nach einer Bestätigung kommt die Datei!

Und hier ist noch ein Kostprobe meiner Übungsvideos:

QiYo 44: Qi-Spirale im Detail

QiYo 35: Vahana-Shiva Balance Dance

QiYo YY 2: Das Krokodil